Regelschule Wormstedt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Klassen 9/2016

Berufswahl > Berufspraktika

Betriebspraktikum der 9. Klassen im Rahmen der Berufsorientierung

Im Rahmen der langfristigen Berufsorientierung absolvierten die Klassen 9a und 9b vom 07. bis 19. März 2016 ihr zweiwöchiges Betriebspraktikum. Auffallend positiv war und ist die Tatsache, dass die Schüler in den letzten Jahren ihre Aufmerksamkeit nicht nur auf die sogenannten „Modeberufe" lenken, sondern dass ihre Interessen mittlerweile breit gefächert sind. Wie jedes Jahr waren die unterschiedlichsten Berufsfelder und Berufsgruppen vertreten, z. B. das Metallhandwerk, im Bauhandwerk, Berufe im sozialen Bereich, in der Altenpflege, der Verwaltung oder im Handel. Interessenten für das Bauhandwerk hatten auf Grund der Wetterlage ein paar Schwierigkeiten, einen Praktikumsplatz in diesem Bereich zu finden.

Diese zwei Wochen sollten wieder einen kleinen Beitrag für eine eigenständige und richtige Berufswahlentscheidung leisten. Bin ich für diesen Beruf geeignet? Habe ich die geforderten Voraussetzungen? Wie verhalte ich mich bei auftretenden Konflikten in der Arbeitswelt? Woran muss ich noch arbeiten? Das sind nur einige Fragen, die ein solches Praktikum klären soll. Die überwiegende Mehrzahl der Schüler sieht sich bereits jetzt auf dem richtigen Weg und die Unentschlossenen sollten noch andere Informationsmöglichkeiten nutzen, um im nächsten Schuljahr mit ganz konkreten und realisierbaren Vorstellungen in die Bewerbungsphase einzutreten.

Petra Stiller-Gass

 
Suche
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü