Regelschule Wormstedt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Praktikum Klasse 9D

Berufswahl > Berufsorientierung

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9D führten vom 16.-27. April 2018 ihr zweites Schülerpraktikum durch. Obwohl sie die endgültige Entscheidung für einen Beruf noch nicht getroffen haben, nutzten sie die Gelegenheit, sich mit den Anforderungen in den verschiedensten Berufsfeldern bzw. in ihrem Wunschberuf vertraut zu machen. Die Schülerinnen favorisieren einen Beruf im medizinischen Bereich und so war es klar, dass sie ihr  Praktikum erneut ins Robert-Koch-Krankenhaus Apolda führt. Auch die dortige medoplis-Apotheke stellte einen Praktikumsplatz zur Verfügung. Erste Erfahrungen im Beruf eines Zahntechnikers sammelte ein Schüler in der Firma Zahntechnik Kipp GbR in Apolda. In einem typischen Frauenberuf, falls es so etwas überhaupt gibt, unterstützte ein Schüler die Erzieherinnen in der Kindertagesstätte „Unter den Windrädern" in Eckolstädt bei ihrer Arbeit. Weitere Praktikumsplätze stellten die Firma addON Solution GmbH Jena (Fachinformatiker) und das Hotel am Schloss Apolda im Bereich Service bzw. Küche im Rahmen einer praxisnahen Berufswahlvorbereitung zur Verfügung.

Nur Positives hörte die Praktikumsantwortliche Frau Stiller-Gass bei ihren Besuchen in den Unternehmen und Einrichtungen. Alle gaben sich große Mühe, waren pünktlich, freundlich, lernbereit und hinterließen einen guten Eindruck. Die vielen gut gemeinten Ratschläge und Hinweise, die die Schüler während dieser Zeit bekamen, werden sie hoffentlich beherzigen und  zu ihrer weiteren positiven Entwicklung beitragen.

Zwei Schüler, die in dieser Zeit keinen Praktikumsplatz fanden, unterstützten unseren Hausmeister bei der Pflege der Außenanlagen tatkräftig. Von ihrer fleißigen Arbeit in diesen zwei Wochen konnte sich jeder überzeugen, der mit offenen Augen das Umfeld der Schule betrachtete.

Petra Stiller-Gass
Praktikumsverantwortliche

Suche
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü